smartTAN

Häufige Fragen

Kann der TAN-Generator von mehreren Personen genutzt werden?

Ja, der TAN-Generator ist nicht personalisiert und kann daher von mehreren Personen genutzt werden. Die benutzerabhängigen Daten stehen auf der girocard.

Welche Unterschiede bestehen zwischen smartTAN optic und smartTAN photo?

Bei smart-TAN photo werden im Vergleich zu smart-TAN optic keine blinkende Balken (Flicker-Code), sondern ein stehendes Bild (Farbmatrix-Code) zur Datenübertragung aus dem Online-Banking auf den TAN-Generator eingesetzt. Dadurch sind bei smart-TAN photo keine Größenanpassungen der Grafik oder weitere Einstellungen notwendig.

Kann ich mit meinem aktuellen TAN-Generator auch den Farbcode bei smartTAN photo lesen?

Um den Farbmatrix-Code bei smartTAN photo lesen zu können, benötigen Sie einen photofähigen TAN-Generator. Herkömmliche TAN-Generatoren können den Farbmatrix-Code nicht lesen. Photofähige TAN-Generatoren können die bisherige Darstellung der blinkenden Balken nicht erkennen, eine Unterstützung der manuellen Methode ist jedoch möglich.

Die Pfeile auf meinem Bildschirm sind zu weit auseinander bzw. zu eng beisammen für mein smartTAN optic-Kartenlesegerät. Was muss ich tun?

Mit den Buttons "-" bzw. "+" kann das sogenannte Flicker-Feld im Online-Banking oder Ihrer Zahlungsverkehr-Software auf die passende Größe gebracht werden. Diese Einstellung können Sie auch speichern.